A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - XYZ

Netzwerk

Ein Netzwerk besteht im Allgemeinen aus einer Gruppe von Computersystemen und Terminals, die über Kommunikationsleitungen miteinander verbunden sind und die Informationen und Ressourcen gemeinsam nutzen.

Netzwerkdrucker

Drucker, der an einen Server im Netzwerk angeschlossen ist und von den Arbeitsstation über das Netzwerk verwendet werden kann. Manche Netzwerkbetriebssysteme erlauben auch den Anschluss eines Netzwerkdrucker an einer Arbeitsstation.

netzwerkfähig

Eigenschaft von Programmen, die die besonderen Belange eines Netzwerks wie den Zugriff mehrerer Benutzer auf dieselben Daten berücksichtigen.

Netzwerkkarte

Erweiterungskarte, über die der Anschluss an ein Netzwerk hergestellt werden kann oder über die verschiedene Arbeitsstationen miteinander verbunden werden können, um Daten auszutauschen oder Ressourcen gemeinsam benutzen zu können. Da verwundert es nicht, daß manchmal Hersteller von ISDN-Karten diese wie Netzwerkkarten behandeln und konfigurieren.

Netzwerklaufwerk

Laufwerksbuchstabe, der einem Netzwerkverzeichnis zugewiesen wurde.

Neuronale Suchmaschine

Neuronale Suchmaschinen ergründen die Inhalte und Zusammenhänge von den durchsuchten Webseiten nach neuronalen Netzen: Welche Begriffe hängen auf welche Weise mit anderen Begriffen zusammen, und was bedeutet dies für den Inhalt? Neuronale Suchmaschinen arbeiten also mit künstlicher Intelligenz und sind lernfähig, sie können ihr Verstehensraster erweitern. Eine neuronale Suchmaschine bringt Begriffe und Satzkonstruktionen in Zusammenhang und liefert damit unter Umständen höherwertige Suchergebnisse.

Neuronales Netz

Biologistische Bezeichnung für das Web 2.0 die verdeutlicht, dass mit gespeicherten Inhalten, intelligenten Diensten und deren zunehmender Vernetzung ein ‚Organismus’ entsteht, der mit den neuronalen Netzen von Lebewesen (Vegetatives Nervensystem, u.U. auch Gehirn) vergleichbar ist. Der aktuelle philosophische Diskurs widmet sich dieser Fragestellung unter dem Begriff Singularität.

Neustart

Erneutes Einschalten des Computers, nachdem dieser entweder abgestürzt oder manuell ausgeschaltet wurde.

Newbie

Newbie ist eine Kombination der Wörter New und Baby. Es handelt sich dabei um einen Neuling im Internet, also um einen unerfahrenen Benutzer.

News

Informationen, Nachrichten und Diskussionen, die in Newsgroups versendet bzw. geführt werden.

Newsletter

Newsletter sind regelmäßig versandte Nachrichtenbriefe, die per E-Mail an Abonnenten oder an eine geschlossene Benutzergruppe verschickt werden.

Newsreader

Programm, mit dessen Hilfe die News-Artikel gelesen und der Leser an den Diskussionen teilnehmen kann. Newsreader sind inzwischen nicht selten in die WWW-Browser eingebaut und sofort einsatzfähig.

News-Server

Ein Computer, der die Nachrichten des Usenet zum Abrufen bereit hält. Jeder ISP (Internet Service Provider wie z.B. T-Online) richtet in der Regel einen News-Server ein.

NFC

Near Field Communication
Protokoll für kabellose Datenübertragung zwischen mobilen Endgeräten.

Nickname

Englisch für Spitzname. Als Nickname bezeichnet man beispielsweise auch den Namen, den man beim Chatten verwendet.

Normalisieren

Verschiedene Musikdateien auf eine einheitliche Lautstärke bringen. Dies ist besonders dann vorteilhaft, wenn die Dateien aus verschiedenen Quellen stammt, da dabei manche Titel lauter sein können als andere und sich somit beim Hören der Musik die Lautstärke ständig verändert.

Notebook

Anderes Wort für Laptop

NTSC

NTSC ist ein hochauflösendes TV-Format (HD TV). NTSC stellt Filme im klassischen 16:9 Format mit einer Auflösung von 853 x 480 Pixel dar.

Die Einführung von HD TV erfolgte allgemein mit dem Begriff HD-Ready. Mit HD-Ready wurde die erste Generation von HD Fernsehgeräten bezeichnet, die mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixel Konsumenten zum Kauf angeboten wurden. Die technisch korrekte Bezeichnung dieses Formats lautet HDTV 720p. In Deutschland senden ARD und ZDF unverschlüsselt als öffentlich-rechtliche TV-Sender seit der Olympiade 2010 in HDTV 720p. Die privaten Sender senden HDTV 720p zum Teil verschlüsselt.

Als Full-HD und mit der höchsten Auflösung bezeichnet man das HDTV 1080p Format, das mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel ausgestrahlt wird. Der erste Sender, der mit seinen Spartensender dieses Format benutzt ist in Deutschland Sky.