Wie funktioniert der Video- und Video-Streaming-Kopierschutz (DRM)?

Diese Seite informiert über technische Hintergründe von verschiedenen Arten von Video-Streaming-Kopierschutz des sogenannaten Digital Rights Management(DRM), sowie über die technischen Möglichkeiten der Aufnahme von Video-Streaming.

Arten des Schutzes

Filme und TV-Serien aus dem Streaming von Video-Plattformen, Shops und sogenannten Video-on-demand (VoD) Services können auf verschiedene Arten geschützt werden:

Varianten der Betrachtung im Zusammenhang mit Audials Software
a) Ungeschützte Übertragung und ungeschütztes Abspielen
b) Geschützte Übertragung mit ungeschütztem Abspielen
c) Geschützte Übertragung mit im Wiedergabegerät geschütztem Abspielen

Audials als Aufnahmesoftware

Audials ist eines der leistungsfähigsten  Aufnahmewerkzeuge. Die Windows Software kann Inhalte sowohl bei der Übertragung auf sogenannter Netzwerkebene, als auch während der Anzeige des Abspielens aufnehmen. Die Audials Software verfügt über keinerlei Mechanismen zum „Knacken“ eines Kopierschutzes. Audials nimmt stets nur unverschlüsselte Daten auf. Die meisten Video-Streaming-Systeme schützen jedoch nur die Übertragung und nicht die Anzeige, so dass sie mit Audials problemlos aufgenommen werden können.

Allgemeiner Ablauf von Video-Streaming

Nachfolgendes Schaubild zeigt die Stationen die Daten von Video-Streaming passieren.

Die Video-Daten werden über Internet gesendet und vom Windows Netzwerk-System empfangen. Anschließend werden die Daten von der Abspiel-Software – welche häufig der Webbrowser ist – dekodiert, und an das Windows-Grafik-System weitergegeben. Von dort werden sie an den Bildschirm weitergereicht und angezeigt.

a) Ungeschützte Übertragung und ungeschütztes Abspielen

Videostreaming

Viele Portale und Plattformen übertragen ihre Video-Inhalte durch ungeschütztes Streaming:

Sowohl im Internet, als auch im PC, werden die Video-Daten unverschlüsselt übertragen. Solche Inhalte können mit Aufnahmesoftware wie Audials auf zwei Wegen aufgenommen werden:

Aufzunehmende Videostreams werden entweder bereits auf der sogenannten Netzwerkschicht gelesen oder über das Windows Grafiksystem aufgenommen. Das Lesen der Videostreams aus der Netzwerkschicht geschieht mittels eines durch die Audials Software installiertem Netzwerk-Plugins. Der Vorteil dabei besteht darin, dass die Daten im komprimierten Originalformat aufgenommen werden können. Sobald alle Video-Daten übertragen wurden und selbst wenn sie noch nicht angezeigt wurden ist die Aufnahme bereits abgeschlossen. Audials wählt in solchen Fällen automatisch das für den jeweiligen Stream beste Verfahren aus.

Weiterer Anwendungsfall: Ungeschützte DVDs kopieren

Der vereinfachte Ablauf bei der Wiedergabe von ungeschützten DVDs verläuft sehr ähnlich:

Zum Kopieren von ungeschützten DVDs kann eine Aufnahmesoftware wie Audials auf die Video-Daten direkt zugreifen. Dadurch kann eine DVD in einem Bruchteil ihrer Abspielzeit sehr schnell eingelesen und kopiert werden.

b) Geschützte Übertragung mit ungeschütztem Abspielen

Diese Art von Systemen schützen die Datenübertragung, aber nicht die Wiedergabe der Videos. Daher können Videostreams von Aufnahmesoftware wie Audials ohne „Knacken“ eines Kopierschutzes aufgenommen werden.

Definition Video-Streaming

Ein heutzutage häufig eingesetztes Verfahren verschlüsselt die Video-Daten in einem sogenannten Stream. Dies geschieht vorallem um den Mitschnitt zu verhindern. Bspw. ein Webbrowser mit Silverlight- oder Flash-Erweitungen entschlüsselt die Streams und als Abspielsoftware. Anschließend werden die entschlüsselten Video-Daten über das Windows-Grafik-System am Bildschirm dargestellt.

Dieses Verfahren wird von fast allen großen Online-Videotheken oder Video-on-Demand-Services verwendet.  Damit übertragene Inhalte können mit einer Mitschnitt- und Aufnahme-Software wie Audials mitgeschnitten werden:

Der unverschlüsselte Stream wird im Windows Grafik-System mitgeschnitten und mit dem Audials Rekorder als Aufnahme in einer Datei gespeichert. Die Aufnahme entspricht exakt den wiedergegebenen Videos und Filmen.

Bitte beachten: Das Pausieren oder Stoppen der Wiedergabe sorgt unmittelbar für die Beschädiung der Aufnahme.

Der Mitschnitt über das Windows-Grafik-System ist technisch sehr komplex. Nur wenige Software Tools sind hierzu in der Lage. Audials Software ist hier technischer Marktführer und bewältigt diese Herausforderung in höchster Qualität.

Weiterer Anwendungsfall: Geschützte DVDs

Auch bei geschützten DVDs werden verschlüsselte Daten erst mit der Wiedergabe entschlüsselt.

Geschützte DVDs werden von der Windows Software Audials abgespielt und mit dem Rekorder automatisch mitgeschnitten. Die Aufnahme dauert hierbei so lange wie der Inhalt der geschützten DVD.

c) Geschützte Übertragung mit im Wiedergabegerät geschütztem Abspielen

Es gibt auch Kopierschutzsysteme, die die Anzeige der Video-Daten schützen. Diese Systeme verhindern die Aufnahme. Sie werden in der Praxis derzeit fast ausschließlich für BlueRay-Discs eingesetzt.

Im Anwendungsfall BlueRay-Disk wird ebenfalls die Wiedergabe geschützt, so dass sie von anderer Software wie z.B. Aufnahmesoftware nicht mitgeschnitten werden kann. Dies erledigt das sogenannte Protected-Video-Path-System von Windows. Inhalte von BlueRay-Discs in voller Auflösung können von Audials nicht aufgenommen werden, da Audials keinen Kopierschutz „knacken“ kann.

Rechtliche Situation in Deutschland

In Deutschland darf kein wirksamen Kopierschutz „geknackt“ werden. Dies ist eindeutig in §95 des Urheberrechtsgesetzes festgelegt. Entsprechend der Erläuterungen "knackt" Audials Software keinen wirksamen Kopierschutz. Nach §53 des Urheberrechtes dürfen Privatkopien für den privaten Gebrauch von rechtmäßig erworbenen Inhalten aufgenommen werden. Wichtig ist dabei, dass man nur Inhalte von legalen Anbietern aufnimmt! Weiterhin sollte man Privatkopien nicht missbrauchen, um gegen die Nutzungsrechte, die einem ein Anbieter eingeräumt hat zu verstoßen: Beispielsweise darf man einen geliehenen Film nur während der Leihdauer ansehen! Weitere rechtliche Informationen