Tunebite

August 2006, COM!, Zitate und Auszüge aus dem Testbericht: 

"Ermöglicht ohne Aufwand das Kopieren geschützter Audiodateien…

Die Software kopiert PC-intern durch Aufnahme während des Abspielens die geschützten Musikformate WMA, M4P und AAC... Dabei legt Tunebite die Stücke als MP3-, Ogg Vorbis- oder WMA-Dateien ohne Digital Rights Management (DRM) auf der Festplatte ab. Da es sich hierbei um keine Kopier-Software handelt, sollen damit private Vervielfältigungen legal sein…

Wird im Windows Media Player oder in iTunes eine kopiergeschützte Audiodatei abgespielt, erkennt dies das Tool und zeichnet automatisch mit. Tunebite speichert dabei die Datei übersichtlich nach Interpret und Album getrennt in eigene Ordner. Ebenfalls möglich ist ein Zeit sparendes Abspielen und Aufnehmen im Zeitraffer.
Im Test funktionierte die Aufnahme mit Liedern im Format M4P aus dem Music Store von iTunes problemlos.
Im Vergleich zur Premium-Version unterstützt die Platinum-Variante zudem die Aufnahme von M4V-Videos ..." 

Gesamtnote: 1,5 

  • erzeugt die Formate MP3, WMA und Ogg Vorbis
  • Abspielen und Aufnehmen im Zeitraffer
  • erkennt das Abspielen geschützter Dateien