You are not logged in.

  • Sign in
  • Sign up

1

Wednesday, January 16th 2008, 3:58pm

mp3 lossless format

Hallo,

kann mir jemand sagen, ob die gerippten mp3 im lossless Verfahren abgespeichert werden? Falls ja, kann dies geändert werden?
Hintergrund der Frage: habe seit kurzem einen Receiver mit dem über das Netzwerk auf einen Server zugegriffen werden kann. Bei allen mit dem Radiotracker gerippten mp3's bekomme ich einen Fehler. Auf dem PC selbst funktionieren die mp3 ohne Probleme. Vom Hersteller des Receivers bekam ich die Ausssage, dass das mp3 lossless Verfahren nicht vom Receiver unterstützt wird.

2

Thursday, January 17th 2008, 8:07am

MP3 und lossless schließen sich leider aus. Das MP3-Format ist deswegen so gebräiuchlich, weil es damals, als die Internetverbindungen noch nicht auf größtenteils Breitband basierten, das einzige Musikformat war, das Musik annähernd hörgleich zum Original mit deutlich weniger Platz speichern konnte.

Lossless-Formate wie z.B: Audiomonkey sind qualitativ besser, auch wenn Du den Vergleich rein akustisch selbst bei einer guten Anlage nicht hören wirst, wenn die MP3-Bitrate hoch genug ist, also ich sag mal mehr als 192Kbit. Bei und unter 192Kbit sind Unterschiede hörbar.

Und konkret in Bezug auf Radiotracker: Nein, MP3-Lossless gibt es nicht, daher kann RT das auch nicht anbieten. Ist aber auch nicht nötig, denn wenn Du Dir Sender mit 192Kbit oder mehr suchst, dann wirst Du es kaum hören.

Dein Problem könnte viell. beseitigt werden, wenn Du die mit RT aufgezeichneten Tracks nochmals durch einen anderen MP3-Konverter jagst. Allerdings führt das zwangsläufig zu Qualitätsverlusten, denn jede Konvertierung und Neuspeicherung bringt das bei MP3 mit sich. Obgleich Du das bei 192Bit und einmaliger Konvertierung/Neuspeicherung kaum hören wirst, könnte dies bei sagen wir 5-10 mal irgendwann schon hörbar werden.

This post has been edited 2 times, last edit by "stw500" (Jan 17th 2008, 8:12am)