You are not logged in.

  • Sign in
  • Sign up

61

Wednesday, April 18th 2012, 2:53pm

Verbesserungsvorschlag Audials

Wenn zu einem Webradiostream (in einer schlechteren Qualität) die Tagginginformationen mitgelierfert werden, in einem Webradiostream mit einer besseren Qualität des selben Senders jedoch nicht, währe es schön wenn man die Tagginginformaitonen vom einen Stream zum automatischen Schneiden und Taggen des anderen Streams verwenden könnte.

Posts: 33

Location: Österreich

Occupation: Küche

  • Send private message

62

Friday, April 20th 2012, 6:44pm

allso mir ist ufgefallen das es in der genre wunschliste keine italo musik giebt die haben doch so schöne musik 8)

63

Tuesday, April 24th 2012, 5:46pm

hallo erstmal,
was eig kein großer Progammier-aufwand sein dürfte, ist dieses Audials One 9 Logo beim Start auszublenden, oder zu mindest nur kurz einblenden. Weil Audials schon manchmal ne minute oder mehr zum Starten braucht, nervt dass extrem, wenn man nen Teil des Displays nicht sieht.
Wenn man schon da ist, wäre auch eine Lösung für das Problem, dass Audials viel zu lang zum Starten braucht, nicht schlecht.
Allgemein sollte Audials in der Bedienung intuitiver werden, obwohl mein PC Leistungsmäßig nicht schlecht ist, kommt es viel zu oft vor, dass Audials auf Keine Rückmeldung geht.
wäre super wenn diese Probleme behoben werden könnten
:D

64

Wednesday, April 25th 2012, 8:11pm

Hallo,
das Problem mit dem "keine Rückmeldung" habe ich auch sehr oft, ich glaube das Audials One nicht besonders gut mit den Ressourcen des PCs umgeht. Weniger wäre besser.

Viele Grüße
Buthi

65

Friday, April 27th 2012, 7:40am

Web-Interface als Fernbedienung und als Player

Es wäre Klasse, wenn eine Web"FrontEnd" (mit konfigurierbaren Ports !!!) dazu käme,
mit dem man den "Host" zum einen fernsteuern kann und zum anderen direkt die
auf dem heimischen Rechner vorhandenen Medien wiedergeben kann.

Dies widerspricht nicht meinem Wunsch (und wie man lesen konnte dem meiner Vorredner) nach
weniger Ressourcenverschwendung - denn für den "Host" würde ich eine Option "ohne grossartiges grafisches
Userinterface" vorschlagen, quasi eine Anzeige die wirklich NUR dass allernotwendigste anzeigt und eben
auf "Vollanzeige" in Schritten eingestellt werden kann.

Langsamer Start:
Ja, dies _stört_ mich auch sehr, stellt sich die Frage, warum dies so ist?
Audials legte bisher in allen Versionen die Meßlatte für die CPU-Last sehr hoch...
und ja, die Meldung "Anwendung reagiert nicht" sehe ich auch sehr oft.
LEIDER.

lol

Trainee

Posts: 159

Location: Deutschland

  • Send private message

66

Friday, May 25th 2012, 9:30am

Audials Individuell

Wie wäre es damit, das man gewisse Module Beim Istallieren selbst auswählen kann.

Da ich mir vorstellen kann das in nacher Zukunft das Programm sich noch erweitert,
wäre es vieleicht angebracht, mal in diese richtung zu denken.

Die Grundaustattung Musikrippen über Radiosendern und die dazugehörigen Komponenten ist klar.

Alles andere sollte der User endscheiden können, was er mit Istallieren möchte.

gruß lol
Man sollte Ratschläge immer weiter geben. Das ist das Einzige,
was man damit anfangen kann.

67

Sunday, May 27th 2012, 4:13pm

Mac-Version

Hallo!

Ich würde mir eine Download-Variante für Mac wünschen!

68

Thursday, June 7th 2012, 10:41am

Hallo,

ich wünsche mir für Version 10:

1. Crossfading für den Player
2. Kompabilität zu den üblichen *.m3u-Playlisten (Playlisten sollen importier- und exportierbar sein, dann müsste man auch bei einem Umstieg zu Audials nicht alle Listen neu anlegen).

Gruß

69

Thursday, June 7th 2012, 2:09pm

Hallo,

bei der Aufnahme von Videos über das abfilmen des Bildschjirms kommt es leider ab und zu auch zu Asynchronitäten, zwischen Bild und Ton.
Deswegen wäre es toll, wenn man in einem kleinen Editor die Bild. und Tonspur mit der Maus oder Tastatur verschieben könnte, bevor man den endgültig fertigen Film berechnen lässt!



Vielleicht klappt das ja!

Grüße

Netrix

70

Sunday, June 10th 2012, 5:40am

Verbesserungsvorschlag Audials

Bei der Musiksuche währe es hilfreich eine Direkteingabe von URLs (z.B. von einem YouTube-Viedeo) zu ermöglichen. Bisher ist es nötig eine explizit gewünschte Version eines Viedeos aus einer Vielzahl an Suchtreffern Manuell herausfiltern zu müssen.

71

Sunday, June 10th 2012, 5:46am

Eine Suchfunktion, die es erlaubt über Teileingaben von Suchtreffer zu Suchtreffer zu springen ohne dabei einen Filter anzuwenden. (analog der Suchfunktion z.B. bei Word, Mozilla, Acrobat ...)

72

Sunday, June 10th 2012, 5:49am

Verbesserungsvorschlag Audials

Die Möglichkeit bei Bedarf auch mehrere Playlists nebeneinander anzeigen zu können fände ich praktisch.

73

Sunday, June 10th 2012, 8:07am

Wünsche für Audials 10

Hallo Leute,

benutze Audials seit Version 4, war im Prinzip immer zufrieden. Zwei Dinge würde ich mir wünschen.




1. Abschaffung der vorgegebenen Speicherordner, oder eine einfache möglichkeit sie zu löschen. Da ich meine eigenen Speicherordner bestimmen möchte.



2. Seit einer der Vorgängerversionen kann man die Reihenfolge ( ob neue oben oder unten ) nicht mehr dauerhaft ändern, sondern muss das jedesmal neu machen. Ausserdem finde ich neue oben komisch, da das Programm die Liste immer von oben nach unten spielt, so dass neu aufgenommene Titel nicht automatisch abgespielt werden.

74

Tuesday, June 12th 2012, 5:29pm

Track manuell in weiteren Bereichen zuschneiden

Manchmal muss das Liedende vorverlegt werden, weil bereits ein Moderator quasselt. Außerhalb des angezeigten Bereichts bei Liedanfang / Liedende ist das nicht möglich.

Deshalb sollte ein Scrollen außerhalb des angezeigten Bereichs möglich sein, wie beim "Schnittprogramm für durchgehende Aufnahmen".

Habe seit heute auch den RadioTracker und bin eigentlich sehr zufrieden, außer der o. a. Tatsache das ich Anfang und Ende eines Tracks nur in einem sehr begrenzten Bereich editieren kann. Leider klappt das nicht immer, da die Liedgrenzen außerhalb des Bereiches liegen.

Eine Möglichkeit den Song im Editierfenster vor- und zurück zu scrollen währe sehr wünschenswert!

75

Wednesday, June 13th 2012, 10:34pm

Napster 5

Ich wage mich da an ein Thema ran, wo ich nicht wirklich firm drin bin. Napster 5 und Tunebite dürften als legales Zusammenspiel wohl Geschichte sein. Es gibt mittlerweile ein Prog, welches die seed.flv und die rienf-Datei als Ganzes zusammenfügen kann und sich entweder in flv, mp3, mp4 und aac umwandeln läßt. Auch Massenumwandlungen sind mit den richtigen Einstellungen möglich. ID-Tags werden zwar keine geschrieben, aber alle Dateinamen werden von der Napster-Datenbank, die sich auf dem PC befindet um offline hören zu können, richtig ausgelesen. Ob dieses nun mit legalen Mitteln machbar ist und nicht gegen Urheberrecht und AGB's verstößt (AGB's sind Richtlinien und stellen bei einer Mißachtung nicht zwangsläufig eine kriminelle Machenschaft dar), wage ich zu bezweifeln. Kopierschutz wird dort wohl nicht umgangen, aber wie die Gesetzeslage ist, da bin ich überfragt. Ob eine Implementierung möglich ist, bzw. sinnvoll, das überlasse ich mal den Codern. Tunebite bleibt für mich trotz allem unentbehrlich, zwecks der Tonaufnahme mit Liedtrennung, allerdings mit Einstellmöglichkeiten der Empfindlichkeit.

76

Thursday, June 14th 2012, 6:04am

Meines Wissens passiert da mehr als nur "die seed.flv und die rienf-Datei als Ganzes zusammenfügen", und diese klitzekleine bisschen reicht meines Erachtens um den Tatbestand "Kopierschutz umgehen" zu erfüllen - in einem Land wo auch der DVD-Kopierschutz noch nicht als "nicht wirksam" in Grund und Boden gestampft wurde.

Ich würde bitten, das hier nicht weiter zu diskutieren, bis klar ist dass das problemfrei ist, sonst machen wir vielleicht dieses Forum angreifbar.

Posts: 33

Location: Österreich

Occupation: Küche

  • Send private message

77

Wednesday, June 20th 2012, 10:50pm

Audials 10 Wunsch

mir ist aufgefallen das noch etwas fehlt :rolleyes:

im anywhere die locale verbindung über netzwerk

oder geht das schon automatisch

denn wenn ich mit dem teamviewer eine übertragung habe geht es schneller

als mit audials, ich mus hin zusagen ich habe es getestet mit der kleinsten inetleitung von 448 kBit/s

mfg

KP 8)

78

Monday, June 25th 2012, 6:23pm

Okay, für die Version 10 wünsche ich mir:

1. Eine Editierfunktion für die Genreliste (evtl. auch Löschen, in jedem Fall aber Hinzufügen eingener Genres)

2. Das Ausfiltern doppelter Musikstücke bei Wiedergabe bestimmter Musik: Ich hab teilweise Musikstücke doppelt abgespeichert, einmal in der "Sammlung" meiner guten Sachen, einmal im "Komplettalbum", weil ich es eben mal gekauft habe, aber nicht unbedingt immer komplett hören will. Will ich nun tatsächlich ein bestimmtes Album hören, hab ich die Sachen halt teilweise doppelt drin...

3. Auch, wenn es weniger zum Programm als eher zum Support gehört: Ich wünsche mir mehr Informationen zu den jeweiligen Versionen. Also nicht nur die Info "Update", sondern auch, mit welcher Version sich denn überhaupt was verändert ;)

79

Wednesday, June 27th 2012, 6:50pm

Lieder die in der Wiedergabeliste sind, manuell per rechtklicks aus der Wunschliste löschen.
ein automatisches löschen aus der wunschliste bei aufnahme bringt mir nichts, wenn ich dann mit der qualität nicht zufrieden bin ;)

80

Thursday, June 28th 2012, 3:48pm

Hallo,

also, mein Wunsch für Audials 10 wäre:

1. Das Direkte Auslesen von CDs mit ein DVD/DVD-RAM LW aus Audials 10 heraus und das gleichzeitge Einbinden der MP3-Dateien in Audials 10 Struckturen (gleichzeitge Erkennung der ID3 Tags mit Cover).

2. Bessere Erkennung der ID3 Tags mit Cover über das Internet, damit man nicht mehr soviel Manuelle Nacharbeit hat. Diese Funktion läst noch sehr viel Wünsche offen.

3. Bei der Massenaufnahme über den Genre Schlager bitte wirklichen Schlager suchen, 80 Prozent der Aufnahmen hat eigentlich mit Schlagern wenig zu tun bzw. die ID3 Tags mit Cover hat sehr große Lücken.

Mit diesen Funktionen wäre Audials 10 Perfekt.

Mit freundlichen Grüßen
Buthi