You are not logged in.

  • Sign in
  • Sign up

feri65

Beginner

  • "feri65" started this thread

Posts: 6

Location: Altötting

Occupation: Handwerker (Montage)

  • Send private message

1

Sunday, April 22nd 2012, 4:48pm

Fehlerhafte Konvertierung

Hallo,

Ich habe Audials One 9, Wollte meine lieder aus Napster Konvertieren (Solange sie noch da sind) Ich wähle das Verzeihnis aus, Langsames Konvertieren und eine Zweite Festplatte als Zielordner, anschließend nach Beebdigung der Konvertierung den Rechner ausschalten (bei 1000 Lieder wollte ich nicht so lange sitzen bleiben) am Nächsten Tag habe ich die Lieder angeschaut, sie waren ja alle da aber nur die hälfte lang, allen wurde ein wenig vom Anfang abgeschnitten und jede menge von der ende, was habe ich falsch gemacht?

im Voraus schönen dank für die hilfe...

Ferenc

2

Sunday, April 22nd 2012, 5:51pm

Mein Gott, das ist aber auch allerletzte Eisenbahn. Keine Ahnung, erneuern sich die WMA-Lizenzen noch? "To Go" gibt es ja noch mit WMA...

Von Deinem Problem habe ich jedenfalls noch nie gehört. Im Windows Media Player abgespielt laufen die Dateien vollständig? Versuche es mal mit ein paar Dateien, den DRM-Modus auf "Hohe Qualität" gestellt, und dann mal daneben sitzen bleiben und schauen was passiert. Wenn das nichts offensichtliches zeigt, dann weiß ich spontan auch nichts anderes als E-Mail-Support...

This post has been edited 1 times, last edit by "woof" (Apr 22nd 2012, 6:02pm) with the following reason: Frage WMP ergänzt


feri65

Beginner

  • "feri65" started this thread

Posts: 6

Location: Altötting

Occupation: Handwerker (Montage)

  • Send private message

3

Saturday, April 28th 2012, 5:24pm

Fehlerhafte Konvertierung

Hallo,

erst einmal danke für deine mühe,

um auf deine Fragen einzugehen, der Windows Media Player kann die WMA von Napster nicht abspielen und auch VLC nicht, die wollen gleich auf die Seite von Napster und die Medien Rechte erwerben, wen ich es zulasse, dann kommt diese Werbung von Kostenlosen Napster Flatt Registrieren mit meinem Account kann ich mich gar nicht mehr einwählen (Scheinbar gibt es den gar nicht mehr) Die Lieder aber kann ich Komplet mit der Napster Light auf der Festplatte noch abspielen, da wollte ich ein CD Brennen und mit I-Tunes als MP3 einlesen, aber da bringt mir die Meldung das diese Funktion nur im Online Modus verfügbar ist und in mein Account wiederrum kann ich mich nicht einwählen.

Zu Audials zurück, ich habe die einstellungen, wie von dir beschrieben vorgenommen, MP3 Hoche Qualität, Langsammes Konvertieren jeweils nur ein Lied ausgewählt, der Fortschritt Balken zeigt Vier Positionen an:

1. Fortschritt des Konvertieren, 2. Tatsächliche Länge des Liedes (Was auch korrekt angezeigt wird) 3. geschwindigkeit des Abspielens 4. Anzahl der Fehlversuche (Konvertierungsversuche)

bei jedem Lied kommt es bis zur Mitte des Liedes und da beendet es die Konvertierung tut das Lied Tagen und das wars dann, und jedes Lied, wie offt ich es auch versucht habe, Konvertiert er bis zur gleichen stelle, mit allen einstellungen welche ich auch vorgenommen habe.. ist zum Haare raufen ?( muss ich mich jetzt von denen zu diesem Abo zwingen lassen müssen? oder Schrotte ich einfach die Lieder? wozu habe ich dann dafür bezahlt?

Ich hasse es wen ich zu etwas gezwungen werde, die müssen doch die entscheidung mir überlassen wann ich ein Lied kaufe und wann nicht, oder?

Danke nochmals, vielleicht weiss jemand eine Lösung

4

Saturday, April 28th 2012, 6:00pm

Du hast leider das Funktionsprinzip von Audials/Tunebite nicht erkannt, denn das kann den DRM-Schutz nicht umgehen, brechen, nichts illegales. Es kann nur gültige Dateien umwandeln in DRM-freie. Dazu spielt es sie ab und nimmt das Audio-Signal ab um daraus neue Dateien zu erstellen.

Ergo hilft ein "Zu Audials zurück" zurück nicht. Keine Chance. Dass Napster Light sie noch abspielt ist erstaunlich, aber ändert nichts. Grundsätzlich basiert der DRM-Schutz auf dem von Microsoft-WMA, und somit dem Windows Media Player, wenn der die Dateien nicht mehr abspielen kann, dann ist aus, die Maus.

Die "Medien Rechte erwerben"-Meldungen kannst Du auch vergessen, Du kannst die Dateien auch nicht mehr kaufen oder ähnliches, das Angebot hat Napster schlicht eingestellt. Das Einzige was ginge wäre, wenn Du "To Go"-Kunde bist, dann kannst Du mit dem neuen Napster 5 einen kompatiblem Player füttern. Die Dateien dazu musst Du erneut herunterladen, die kannst Du nur mit der neuen Software und einem Sync-Zusatzprogramm mit dem Player synchronisieren. Allerdings kann man die Dateien wohl danach wieder zurück auf den Computer kopieren, und die sind dann (meiner Erfahrung nach) als Input für Audials/Tunebite geeignet (die WMA haben aber schlechtere Qualität, 160 statt 192 kbps).

Oder Du wendest Dich den anderen, unbequemeren Alternativen zu, Stream-Aufnahme von Spotify/Simfy/Napster5...

feri65

Beginner

  • "feri65" started this thread

Posts: 6

Location: Altötting

Occupation: Handwerker (Montage)

  • Send private message

5

Saturday, April 28th 2012, 6:31pm

Danke für info.

Ich wollte auch nichts Illegales tun, diese Lieder habe ich doch gekauft, Tausend Lieder für Zwischen 0,75 bis 0,95 € da hätte ich viele CD´s Kaufen können, und das was sie tun? ist das Legal? Meine zukünftige Musiklieferant wird nur noch Amazon sein, das sind schon MP3´s, ich bin schon ein bisschen verbittert

6

Saturday, April 28th 2012, 7:31pm

Wie, das waren Kauf-Downloads von Napster? Ich denke da kann Dein Ansprechpartner nur Napster selbst sein. Die müssten da doch was ohne DRM liefern müssen, oder? Ich weiß gar nicht mehr wie die Modalitäten waren, als von DRM-WMA- auf MP3-Käufe umgestellt wurde (was ja auch schon eine Weile her ist, aber ich habe stets nur Abo-Downloads gemacht abgesehen von ein paar MP3-Gutscheinen auf Becks-Flaschen)...

feri65

Beginner

  • "feri65" started this thread

Posts: 6

Location: Altötting

Occupation: Handwerker (Montage)

  • Send private message

7

Tuesday, May 1st 2012, 5:40pm

Napster

Hallo,
Ich habe Napster auch angeschrieben, wie du es gesagt hast, ich füge hier ihr antwort rein:

"Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Anfrage an den Napster-Support.

Seit der Umstellung am 27. März bieten wir keine einzelnen Musikstücke für 0,99 Euro an, da sich das Urheberrecht verschärft hat und wir besonderen Kopierschutz einführen mussten. Stattdessen können Sie die neuen verschlüsselten Napster-Dateien herunterladen und in On-/Offline-Modus mit der Napster-Software 5.0 abspielen.
Dazu brauchen Sie aber eine Flatrate bei Napster zu haben.

Falls Sie weitere Fragen haben, können Sie gerne wieder mit uns in Kontakt treten.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Napster-Support-Team"

Kurzgesagt haben sie geschrieben Steck dir deine bisher gekaufte Lieder sonstwohin, wen das nicht unverschämter umgang mit Kunden ist die bis jetzt gutes Geld in Ihr H..... gesteckt haben, wie wütend ich nur bin...

8

Tuesday, May 1st 2012, 6:02pm

Zwei Dinge: "da sich das Urheberrecht verschärft hat" - aha? Hab ich nichts von mitgekriegt. Erbärmliche Ausrede. Zweitens, ich tippe, die haben Dir nur einen Textbaustein geschickt, denn das beantwortet die Frage nach Kauf-Downloads nicht wirklich. Deine Einschätzung "unverschämt" trifft es wohl recht gut.

feri65

Beginner

  • "feri65" started this thread

Posts: 6

Location: Altötting

Occupation: Handwerker (Montage)

  • Send private message

9

Tuesday, May 1st 2012, 6:45pm

was kann man da noch tun deiner meinung nach? ich kann jetzt nicht da reinschreiben, muss es erst setzen lassen, wut ist kein guter ratgeber...

10

Wednesday, May 2nd 2012, 8:22am

Mit letzterem hast Du wohl Recht.

Mein Problem ist (daneben dass hier halt kein Napster-Forum ist, und wir faktisch den Punkt ausschließen müssen, dass Tunebite Dir nutzt die abgelaufenen WMA noch zu retten), dass Du offenbar bereits einen Übergang verpasst hast. Denn schon seit längerem (zumindest finde ich diesen Spiegel-Online-Bericht von 2008, spätestens laut auffindbaren AGB aber August 2010) hatte Napster bei Kauf-Dateien von WMA auf MP3 umgestellt. Meines Wissens auch komplett, d.h. danach waren Einkäufe (pro Titel/Album bezahlt) MP3, und MP3 haben keinen Kopierschutz, und nur noch die Abo-Downloads (also pro Monat bezahlt, unbegrenzt runterladen) waren WMA mit Beschränkungen. Ich weiß aber nicht mehr, wie mit WMA-Käufen von vorher umzugehen war damals. Ob man die erneut als MP3 runterladen durfte oder ob der Tipp verteilt wurde, sie durch Audio-CD brennen zu retten? Mit der jetzigen Umstellung ist aber beides hinfällig, sowohl die alten WMA wurden ungültig (weil einfach die nötigen Lizenz-Server abgeschaltet wurden) als auch gibt es gar keine Kauf-Downloads mehr bei Napster. Zumindest auf letzteres wurde in irgendeiner E-Mail mal hingewiesen, aber nicht sonderlich deutlich, wie ja die gesamte Kommunikation des Wechsels ein riesiges Fiasko war. Du siehst, komplizierte Materie, bei der ich Dir kaum noch helfen kann - und der Napster-Support offenbar nicht helfen will.