Welche Sänger sind im März geboren?

Prominente Künstler-Vorstellung mit interessanten Hintergrundinformationen

Geburtstage

Jon Bon Jovi: 02. März 1962

Der Sänger, Gitarrist und Komponist der 1983 gegründeten Rockgruppe Bon Jovi. Jon Bon Jovi brachte bisher zwei Solo-Alben und 12 Studioalben mit der Band heraus. Den ersten Song Runaway nahm er 1982 auf. Dieser wurde ins Programm eines Radiosenders in New York City aufgenommen und so zum lokalen Hit. Ein Jahr später bekam er einen Plattenvertrag. Er erhielt im Jahr 1991 für den Song Blaze of Glory den Golden Globe Award und war damit auch für den Oscar und Grammy Award nominiert.

Mit dem Album Slippery When Wet erreichte Bon Jovi den Durchbruch. Die Signles YouGive Love a Bad Name und Livin’ on a Prayer sind darauf zu finden. Die Leadsingle It’s My Life des siebten Studioalbums Crush aus dem Jahr 2000 machte Bon Jovi auch bei einem jüngeren Publikum bekannt. 2012 steuerte Jon Bon Jovi den Hit Not Running Anymore zum Film Stand Up Guys hinzu, der für einen Golden Globe Award nominiert wurde. Das vorerst letzte Album der Band stammt aus dem Jahr 2016. Wir werden aber auch in Zukunft hoffentlich noch vieles von Bon Jovi hören. 

Hol dir jetzt die Hits von Jon Bon Jovi mit der Wunschliste von Audials

Zum Importieren einfach Audials One, Audials Music Rocket oder Audials Radio starten. Mit nachfolgendem Link die Audials Community mit der entsprechenden Wunschliste aufrufen, mit einem Klick herunterladen und direkt in die Audials Software importieren und erfüllen lassen.

Jon Bon Jovi Hits Import

Du hast noch kein Audials 2018?

Willst aber immer die neusten Charts der angesagtesten Künstler wöchentlich bekommen?

Camila Cabello: 03. März 1997

Die Sängerin mit kubanisch-amerikanischen Wurzeln erlangte durch die Teilnahme bei der Castingshow The X Faktor Bekanntheit, durch welche sie Teil der Mädchengruppe Fifth Harmony wurde. 
Beim Album Camila von 2018 fokussierte sich die Sängerin auf lateinamerikanische Klänge und erlangte mit Havanna hohe Platzierungen in den amerikanischen sowie europäischen Charts. Die Sängerin schrieb Hits und sang zusammen mit anderen Künstlern wie Shawn Mendes, Major Lazer oder Machine Gun Kelly. Die erste Solo-Single war Crying in the Club. Diese erreichte allerdings nur durchschnittliche Chart-Platzierungen. 
Ende 2016 verließ sie die Band Fifth Harmony, mit der sie zuvor erfolgreiche Singles wie Work From Home, Miss Movin’On sowie Worth It herausbrachte. 

Hol dir jetzt die Hits von Camila Cabello mit der Wunschliste von Audials

Zum Importieren einfach Audials One, Audials Music Rocket oder Audials Radio starten. Mit nachfolgendem Link die Audials Community mit der entsprechenden Wunschliste aufrufen, mit einem Klick herunterladen und direkt in die Audials Software importieren und erfüllen lassen.

Camila Cabello Hits Import

Adam Levine: 18. März 1979

Der Sänger und Gitarrist wurde als Frontmann der Popgruppe Maroon 5 bekannt. Seine musikalische Karriere begann bereits in den 90er Jahren mit der Band Kara’s Flowers. Die Single Soap Disco war allerdings kein kommerzieller Erfolg und die Band löste sich bald darauf auf. Mit einem Teil der Mitglieder von Kara’s Flowers tat Adam Levine sich erneut zusammen, um Maroon 5 zu gründen. Nach dem Plattenvertrag erschien das Debütalbum Songs About Jane im Jahr 2002 mit der Hit-Single This Love.

Das zweite Album It Won’t Be Soon Before Long bekam Grammy Nominierungen für If I Never See Your Face Again, Won’t Go Home Without You und Makes Me Wonder. Der letztgenannte Track gewann schließlich den begehrten Musik-Award. Mit Move Like Jagger gelang der Band ein weltweiter Hit. Das Album Overexposed von 2012 legte mit Payphone sowie One More Night nach und gewann einen weiteren Grammy. Der Sommer-Hit Sugar bildet einen weiteren Höhepunkt der musikalischen Karriere von Maroon 5. 2018 wurde der Song Wait veröffentlicht.

Hol dir jetzt die Hits von Adam Levine mit der Wunschliste von Audials

Zum Importieren einfach Audials One, Audials Music Rocket oder Audials Radio starten. Mit nachfolgendem Link die Audials Community mit der entsprechenden Wunschliste aufrufen, mit einem Klick herunterladen und direkt in die Audials Software importieren und erfüllen lassen.

Adam Levine Hits Import

Mariah Carey: 27. März 1970

Mit einem Debütalbum, dass ihren Namen trägt, startete Mariah Carey 1990 ihre musikalische Karriere. Die Singles Vision of Love und Love Takes Time erreichten gleich Top-Platzierungen in den Billboard Hot 100 Charts. Die nachfolgenden Alben wie Music Box (1993) mit der Single Without You sowie Daydream mit der Single One Sweet Day waren ebenso erfolgreich. Nach der Scheidung von Sony Music Boss Tommy Mottola fokussierte sich Mariah auf Musik, die Hip-Hop Elemente enthielt und veröffentlichte das Album Butterfly mit der Hit-Single My All. Im Jahr 2000 wechselte Mariah Carey für 100 Millionen Dollar von Columbia Records zum Plattenlabel Virgin Records.

Nach einer eher erfolglosen Zeit kehrte die Sängerin 2005 mit dem Album The Emancipation of Mimi wieder an die Spitze der Charts zurück. Der Song Touch My Body wurde ihre 18. Nummer-Eins Single in den USA und machte sie zur Solo-Künstlerin mit den meisten Nummer-Eins Platzierungen in den USA. Bei der Amtseinführung von Barack Obama als Präsident der USA 2009 sang sie das Lied Hero. Außerdem interpretierte Mariah Carey zusammen mit Whitney Houston When You Believe. Die vorerst letzte Single von Mariah ist The Star von 2017. 

Hol dir jetzt die Hits von Mariah Carey mit der Wunschliste von Audials

Zum Importieren einfach Audials One, Audials Music Rocket oder Audials Radio starten. Mit nachfolgendem Link die Audials Community mit der entsprechenden Wunschliste aufrufen, mit einem Klick herunterladen und direkt in die Audials Software importieren und erfüllen lassen.

Mariah Carey Hits Import