Welche Sänger sind im Juli geboren?

Prominente Künstler-Vorstellung mit interessanten Hintergrundinformationen

Geburtstage

Debbie Harry (Blondie): 01. Juli 1945

Die Sängerin Debbie Harry, Mitglied der Punkband Blondie, wurde in Miami, Florida geboren. Richard und Catherine Harry haben sie adoptiert und ihr den Namen Deborah Ann gegeben. 

Nach dem College-Abbruch und zwei Jobs schloss sie sich der Band Stilettos an. Sie lernte Chris Stein kennen, der sich dieser Band auch anschloss. Sie verliebten sich ineinander und entschieden sich dafür, eine eigene Band zu gründen, Blondie. Berühmt wurden sie durch ihr drittes Album, ,,Parallel Lines”. Eine ihrer besten Hitsingles ist ,,Heart of Glass”. 

1982 lösten sie die Band auf, da Stein erkrankte. Harry kümmerte sich um ihn, ihre Beziehung zerbrach jedoch. 

Und so machte Debbie Harry ohne Stein weiter, 1999 erfolgte scließlich die Wiedervereinigung als Band. 

Hol dir jetzt die Hits von Debbie Harry (Blondie) mit der Wunschliste von Audials

Zum Importieren einfach Audials One, Audials Music Rocket oder Audials Radio starten. Mit nachfolgendem Link die Audials Community mit der entsprechenden Wunschliste aufrufen, mit einem Klick herunterladen und direkt in die Audials Software importieren und erfüllen lassen.

Debbie Harry (Blondie) Hits Import

Ringo Starr (The Beatles): 07. Juli 1940

Der richtige Name des bekannten in Liverpool (England) geborenen Beatles-Drummers ist Richard Starkey. Bei Starr wurde früh Tuberkulose festgestellt und er wurde in ein Sanatorium geschickt. Dort bot man ihm als Ablenkung an, mit anderen jungen Patienten in einer Band zu spielen, und so wurde aus Starr ein Schlagzeuger. 

Als er das Sanatorium verlassen durfte, hatte er so viel in der Schule verpasst, dass es für ihn keinen Sinn mehr machte, in die Schule zu gehen. Er probierte verschiedene Jobs aus, schloss sich dann jedoch einer Skiffle-Band an (solche Bands machen Musik mit Gegenständen, die dafür nicht vorgesehen sind, z. B. Eimer). Dann wechselte Starr zu der Band “Rory Storm and the Hurricanes”, und auf Tour lernte er die Beatles kennen. 

Ab 1962 spielte er auch in der Beatles-Band und sie veröffentlichten das Album “Please Please Me” ein Jahr später. And so begann die Erfolgsgeschichte dieser Band. 

Leider gab es Konflikte zwischen den Bandmitgliedern, so dass sich die Beatles 1970 auflösten. Ähnlich wie Debbie Harry entschloss sich Starr dann für eine eigene Musikkarriere. 

Hol dir jetzt die Hits von George Ezra mit der Wunschliste von Audials

Zum Importieren einfach Audials One, Audials Music Rocket oder Audials Radio starten. Mit nachfolgendem Link die Audials Community mit der entsprechenden Wunschliste aufrufen, mit einem Klick herunterladen und direkt in die Audials Software importieren und erfüllen lassen.

Ringo Starr (The Beatles) Hits Import

Beck: 08. Juli 1970

Im Gegensatz zu Starr konnte der Sänger Beck sehr wohl zur Schule gehen, er brach jedoch ab, da er an Poetry Slams teilnehmen und Straßenmusiker werden wollte. 

1993 brachte Beck, dessen vollständiger Name Beck Hansen lautet, sein Debütalbum ,,Golden Feelings” heraus. Richtig erfolgreich wurde er allerdings erst 1996 mit dem Album ,,Odelay”, das die Singles ,,Devil’s Haircut” und ,,What It’s At” enthielt. Für das Album und letztgenannte Single bekam er je einen Grammy Award verliehen. 

Übrigens ist eine der wichtigsten Singles von Beck auch ,,Loser”, die in den 1990ern besonders populär war. 

Was seine Musik so besonders macht, ist, dass er verschiedene Genres miteinander vermengt, unter anderem Hip-Hop, Alternative Rock, Soul und Country. 

Hol dir jetzt die Hits von Beck mit der Wunschliste von Audials

Zum Importieren einfach Audials One, Audials Music Rocket oder Audials Radio starten. Mit nachfolgendem Link die Audials Community mit der entsprechenden Wunschliste aufrufen, mit einem Klick herunterladen und direkt in die Audials Software importieren und erfüllen lassen.

Beck Hits Import

Milow: 14. Juli 1981

Jonathan Vandenbroeck, bekannt als der Sänger und Songautor Milow, wuchs in einer musikaffinen Familie auf und nahm Gitarre-, Klavier- und Akkordeonunterricht. Als Teenager besuchte er ein Konzert von Pink Floyd und war davon so beeindruckt, dass er auch unbedingt auf der Bühne auftreten wollte. 

2006 war es dann so weit: Sein Debütalbum ,,The Bigger Picture” kam heraus, und es gelangte in die belgischen Charts genauso wie die Single ,,You Don’t Know”. Dank dem Album ,,Coming of Age” aus dem Jahr 2008 und dem Song ,,Ayo Technology” wurde Milow auch dem Publikum in anderen Ländern bekannt. Wie sein Debütalbum erreichte auch ,,Ayo Technology” Gold- und Platinstatus. 2008 und 2009 wurde Milow mit den Music Industry Awards (MIA) ausgezeichnet. 

Hol dir jetzt die Hits von Janet Jackson mit der Wunschliste von Audials

Zum Importieren einfach Audials One, Audials Music Rocket oder Audials Radio starten. Mit nachfolgendem Link die Audials Community mit der entsprechenden Wunschliste aufrufen, mit einem Klick herunterladen und direkt in die Audials Software importieren und erfüllen lassen.

Milow Hits Import